Agenda |  Galeries Photos |  Vidéos |  Liens |  Actualités |  Blog |  Téléchargement |  FAQ |  Localisation |  Contacts |  Panier | France Royaume-Uni Espagne Allemagne Italie
un numéro,
toutes les réponses

05 53 77 10 00
Le réseau CCI
un numéro, toutes les réponses 05 53 77 10 00 CCI Lot-et-Garonne
CCI Lot-et-Garonne
Un Territoire de savoir faire et d’innovations

CCI LOT-ET-GARONNE

WILLKOMMEN AUF DER INTERNETSEITE DER LOT-&-GARONNER HANDELS - UND INDUSTRIEKAMMER

Unsere Handels-und Industriekammer

Die Lot-&-Garonner Handels- und Industriekammer ist eine öffentliche Anstalt, die von seinesgleichen gewählten Betriebsleitern geführt wird.
Aufgaben unserer Handels- und Industriekammer :

  • Regionalwirtschaft vertreten und fördern Die Lot-&-Garonner Handels- und Industriekammer wahrt die Interessen von 13 500 Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen des Departements und trägt deren wirtschaftlichen Entwicklung bei.
  • Unternehmen beraten Die Lot-&-Garonner Handels- und Industriekammer steht zu Diensten der zuständigen Unternehmen und sorgt dafür, allen die besten Erfolgsmöglichkeiten im nationalen und internationalen wirtschaftlichen Wettbewerb zu verschaffen. Verschiedene Einsatzgebiete :
    • Ratschläge und Unterstützung bei Firmengründung
    • Verwaltung der Betriebsformalitäten
    • Ratschläge und Unterstützung bei Firmenübergabe und -zurücknahme
    • Ratschläge zur Entwicklung
    • Ratschläge zur internationalen Entwicklung
    • Auskünfte über Unternehmen, die regionale Wirtschaftslage
  • Die zur wirschaftlichen Entwicklung notwendigen Ausrüstungen schaffen und verwalten Parallel dazu schafft und führt die Lot-&-Garonner Handels- und Industriekammer strukturbildende Ausstattungen, die zur Lebenserleichterung und Wachstumsförderung der Unternehmen beitragen (Betriebsgründungsstätten und -räumlichkeiten).
    Die Lot-&-Garonner Handels- und Industriekammer spielt auch eine wichtige Rolle in der Jugendsausbildung, ins besondere was die Berufe des Dienstleistungssektors und der pharmazeutischen Industrie anbelangt.

 

Unser Departement

Mit 330 000 Einwohner (0,51% der französischen Bevölkerung) auf 5 361 km² (1% des französischen Gebiets) besitzt unser Departement eine bevorzugte Stelle südwestlich Frankreichs, Treffpunkt zwischen Aquitaine und Midi-Pyrénées.
Ein Fluss (die Garonne) und drei Nebenflüsse (die Lot, die Gers und die Baïse) haben die regionale Wirtschaft gestaltet. Die Landwirtschaft und die Verbindungswege haben aus dieser entwicklungsgünstigen Umgebung viel Nutzen gezogen.
Im XXI Jahrhundert hat die Landwirtschaft eine starke Agro-Industrie geschafft, woraus heute eine wichtige Nahrungsmittel- und Agro-Technopole - AGROPOLE - entstanden ist. Die Täller sind belebte Sammlungsstellen, wo Menschen und Wirtschaft Wurzeln fassen und ihre verschiedenen Tätigkeiten nahe zur Autobahn und TGV-Eisenbahnlinie organisieren und entwickeln.
Die Holzverarbeitungsindustrie, die Metallindustrie (Agro- und Agri-Ausstatter), die Flugzeugindustrie (Unterlieferanten), die chemische- und pharmazeutische Industrie und der Grosshandel tragen alle zu einer harmonischen Wirtschaftsentwicklung des Departements bei. Zu diesem Aufschwung tragen auch unsere logistischen Eigenschaften bei, die heute reichlich benutzt werden.
Gleichmässig verteilte Städte und Marktflecken gestalten das Departement lebhaft. Unser Departement übt eine starke Anziehungskraft aus, weil hier die menschlichen, industriellen und wirtschaftlichen Gleichgewichte eine tägliche Realität geworden sind. Die Bevölkerungsdichte - 60 Einwohner/km² - ist ein wahres Zeichen dieser umweltfreundlichen und ausgeglichenen Raumordnung.